Schlagwort-Archive: Österreich

Rebsortenbuch Österreich

Rebsortenbuch Österreich

Die weißen und roten Rebsorten Österreichs

Österreich ist ein Land mit Weintradition und Weinkultur. Österreich ist „Veltlinerland“, wobei die Rotweine auch nicht zu verachten sind.

Neben dieser Hauptsorte gibt es eine Vielzahl von Spezialitäten. Zum einen Neuzüchtungen von Winzern und Forschungsanstalten und zum anderen Rebsorten aus dem ungarischen Raum, die Tradition aus der Monarchiezeit haben und dann die internationalen Player, die auch hier Einzug gehalten haben.

Verschlagwortet mit , , , | Kommentare deaktiviert für Rebsortenbuch Österreich

2010 Buchertberg weiss vom Herrenhof Lamprecht zur Weinrallye #50

Weinrallye #50Da ich mich nicht entscheiden konnte, welchen Wein ich nun zur Weinrallye #50 zum Thema Naturwein vorstelle, schlage ich gleich doppelt zu. Hier mit dem weißen Buchertberg vom Herrenhof Lamprecht und dort mit dem 2010 Fonatasanta Nosiola von Foradori.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

2010 Pinot Noir Rosé, Herrenhof Lamprecht, Steiermark, 11,5%

Letzte Woche am Montag gab es anlässlich der Twitter Weinverkostung (kurz #twv) #22 bereits den Weißen Burgunder vom Herrenhof Lamprecht. Heute ist also der Rosé an der Reihe, zu dem Gottfried Lamprecht schreibt:

Dieser Rosé ist eine Spezialität. Im kühlen Jahr 2010 hat es gepasst. […] vier Tage auf den Schalen belassen und dann abgepresst. […] Vielschichtigkeit und Eigenheit bei ebenso nur 11,5 vol%. Noch sehr jung. Ausbau: kleines Holzfass (gebraucht).

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , , , | 1 Kommentar

2010 Weißer Burgunder, Herrenhof Lamprecht, Steiermark, 11,5%

Anlässlich der Twitter Weinverkostung #22 heute der Weiße Burgunder vom Herrenhof Lamprecht im Glas. Die Flasche hatte ich auf anraten von Gottfried Lamprecht 2 Stunden vorher geöffnet und ein Glas entnommen, so dass der Wein etwas atmen konnte.

Recht kräftiges Mittelgelb mit deutlichen grünen Reflexen.

In der Nase zunächst (nach zwei Stunden …) noch eher verschlossen, dann vielfältige Aromen. Gelbfrucht, Pfirsich (oder besser Pfirischstein), Kräuter, Rosmarin, fast ätherisch, aber auch Zitrus. Limettenschale. Dann auch noch nussig. Dann auch etwas nach Toffee, cremig, balsamisch.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

2004 Spiegel Grüner Veltliner, Mantlerhof, Kremstal, 13,5%

Helles Gelb, etwas goldene Reflexe.

Die Nase entwickelt sich zunehmend im Glas. Der Wein wurde karaffiert, was ihm sehr gut getan hat.

Aprikose, getrocknete Frucht, Akazienhonig, etwas Pampelmuse, Orangeat, feine Reifenoten.

Am Gaumen eine ausgewogene, elegante Säure, zunehmend kommt die Frucht zum Vorschein. Sehr gute Länge. Würzige Noten entfalten sich im Nachhall.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

2005 Charming Grüner Veltliner Magnum, Laurenz V., Kamptal, 12,5%

Helles Strohgelb mit leicht goldenen Reflexen.

Pfeffrige Noten, gelbe Frucht, reifer Apfel, etwas Grapefruit, dezente Reife, etwas Mineralik.

Saftiger Auftakt, lebendige Säure, feine Würze. Die Reife steht dem Wein sehr gut; von Müdigkeit keine Spur, eher von Vielfalt und Eleganz. Weisser Pfeffer. Die Frucht präsentiert sich fast jugendlich und spiegelt die Aromen wieder, die bereits in der Nase zu erkennen waren.

Langer Abgang, der erkennen lässt, dass der Wein noch Zukunft hat.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar
Seiten:  1 2 Nächste Seite