Klares Kirschrot in der Farbe.

In der Nase reife Beerenfrucht, Waldbeeren, etwas Schokolade und Kräuter, dezent ätherische Noten, dann Johannisbeere und Sauerkirsch. Entwickelt sich gut im Glas.

Am Gaumen ein jugendlicher Auftakt geprägt von Kirschfrucht und einer vitalen, gut eingebunden Säure, die den Wein angenehm schlank erscheinen lässt. Wirkt noch etwas verschlossen, zeigt aber ein gutes Potential. 2-3 Jahre weitere Reife werden diesem Wein gut stehen.

Weicher Abgang mit ordentlicher Länge.

Publiziert am von Peer F. Holm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.