(Pressemitteilung DWI)

Unter dem Titel „Wein aktiv erleben“ ist die neue DWI-Broschüre mit über 1.000 Weinveranstaltungen erschienen, die in diesem Jahr in den Weinregionen oder auch außerhalb der Anbaugebiete stattfinden. Sie kann ab sofort gratis bestellt werden über die Online-Maske beim DWI. Auch als digitales Dokument ist das Werk frei verfügbar (pdf-download, 2,4 MB)

Neben einer Übersicht der zahlreichen Weinfeste, bietet die Broschüre unter der Rubrik „Besondere Veranstaltungen rund um den Wein“ Hinweise auf interessante Wein­präsentationen, Weinmessen, Erlebnistage oder weinkulinarische Events. Auch die vielen Veranstaltungen während des WeinWanderWochenendes, das am 16./17. April 2011 in allen dreizehn deutschen Weinanbaugebieten stattfindet, sind in der wertvollen Terminübersicht enthalten. Den Abschluss bilden die Termine einer Wein-Theater-Tournee, die das DWI in diesem Jahr durchführen wird.

Zusätzlich zu der gedruckten Veranstaltungsbroschüre bietet das DWI den Weinfreunden einen stets aktualisierten Online-Kalender unter www.veranstaltungen.deutscheweine.de, denn das Internet wird mehr und mehr zum Recherchemedium Nummer eins. Eine komfortable Suchfunktion ermöglicht es dort, nach Datum, Region und Veranstaltungsart getrennt zu recherchieren und sich über direkte Verlinkungen zu den jeweiligen Ereignissen näher zu informieren.

Wer spontan von unterwegs mit seinem Smartphone einen Weinevent, Weinerzeuger oder ein bestimmtes Weinangebot in seiner Nähe sucht, wird unter der Adresse www.weinziele.net fündig. Bei der Entwicklung dieser Anwendung hat das DWI ganz bewusst darauf geachtet, dass sie auf allen Handytypen oder mobilen Computern und den entsprechend unterschiedlichen Betriebssystemen funktioniert.

Kostenlose Online-Veröffentlichung für Erzeuger
Alle Weinerzeuger können bei Interesse ihre Veranstaltungen selbst kostenlos in die DWI-Datenbank eintragen. Dies geschieht über eine Eingabemaske, die im Online-Veranstaltungskalender unter dem Punkt „Veranstaltung melden“ aufgerufen werden kann. Für Betriebe, die noch nicht in der Winzerdatenbank des DWI gelistet sind, besteht die Möglichkeit, sich auf deutscheweine.de unter dem Menüpunkt „Wein-Tourismus / Winzersuche“ zu registrieren. Dadurch werden die Betriebe auch über die mobile Winzersuche von den Weinfreunden gefunden.

Publiziert am von Peer F. Holm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.