Nachdem im Sommer die Riesling Strandbar im km689 Cologne Beach Club gastierte, wurde am 06.11. das Winterquartier eröffnet: die Riesling Lounge im Kölner Excelsior Hotel Ernst.

Die frohe Botschaft gleich am Anfang: Es soll kein Wintergastspiel sein, sondern eine dauerhafte Institution!

Die Riesling Lounge ist eine Zusammenarbeit des altehrwürdigen Kölner Grandhotels – gerade erst vom Schlemmeratlas als Hotel des Jahres 2010 gekürt – und des Deutschen Weininstitutes. Aber keine Angst vor großen Namen und livriertem Personal. Die Lokalität bietet echte rauchfreie Lounge-Atmosphäre und einen abwechslungsreichen Weingenuss mit einer gelungenen Mischung aus Tradition und Moderne. Wem der Hoteleingang vom Dom her zu bieder anmutet, kann täglich von 17:00 – 23:00 Uhr über den separaten Eingang von der Dompropst-Ketzer-Straße direkt in die Riesling Lounge gelangen.

Neben einer facettenreichen Selektion von fair kalkulierten Rieslingen aus allen deutschen Anbaugebieten – bekannte Namen stehen gleichberechtigt neben Entdeckungen des Teams –, gibt es auch eine Auswahl an kleinen kulinarischen Verführungen, bei der die Internationalität des Hauses deutlich zum Vorschein kommt: neben asiatischen Genüssen stehen kölsche Klassiker auf der Karte.

Und wer dann doch lieber einen Rotwein genießen möchte, kommt dennoch auf seine Kosten. Man muss nur danach fragen, denn der Riesling steht in seiner Vielfalt im Vordergrund.

Hervorzuheben ist das engagierte, junge Team. Unter vinophiler Federführung von Theresa Rokosch ist ein weinaffines Team anzutreffen, welches mit Herzblut die Lounge belebt. Dies ist für mich die gastronomische Seite der Generation Riesling.

Publiziert am von Peer F. Holm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.