Diese Woche beginnt für mich bereits am Sonntagabend.
Es wird – so hoffe und denke ich – eine erlebnisreiche Zeit in Lusitanien.

Aber fangen wir vorne an. Was mache ich hier?
Einer meiner größten Aufträge als Freiberufler ist es, den portugiesischen Weinbauverband ViniPortugal in Deutschland zu vertreten. Spannende Aufgabe, da Portugal stark von den autochtonen Rebsorten geprägt ist.
Im Rahmen dieses Auftrages muss (und darf) ich regelmäßig nach Portugal reisen, um an Messen, Konferenzen und Besichtigungen teilzunehmen und natürlich auch, um das Weinbauland, welches ich repräsentieren soll, immer besser kennen zu lernen. Parallel wird die Zeit natürlich auch dafür genutzt, Aktionen zu disktutieren und zu planen.
Diese Woche haben wir verschiedene Termine zusammengefasst: Montag die Messe ViniPax in Beja (Alentejo), Dienstag bis Donnerstag Begleitung einer Journalistenreise vor allem durch das Alentejo und ab Freitag die European Wine Bloggers Conference in Lissabon, deren Hauptsponsor ViniPortugal ist.

Ich werde also im Laufe der Woche immer wieder von mir hören lassen und meine Eindrücke schildern.

Publiziert am von Peer F. Holm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.