Großes Gewächs – GG einmal anders

Seit Jahren erlebt die deutsche und mehr und mehr auch die internationale Weinszene Anfang September einen wahren Hype um die neu vorgestellten Großen Gewächse. Der VDP lädt zur Vorverkostung nach Wiesbaden und es wird bewertet, veröffentlicht und diskutiert. Aber eigentlich müsste ich korrekt schreiben, um die „VDP.Großen Gewächse“, da es der VDP in jahrelanger Arbeit geschafft hat, diese trockenen deutschen Spitzenweine bekannt zu machen. Ich finde das auch sehr gut. Endlich werden hochwertige trockene deutsche Weine international wieder wahrgenommen und geschätzt. Auch wenn es mit Sicherheit einige Weingüter in der VDP-Riege gibt, die nicht Schritt gehalten haben, die sogenannte “VDP.Große Gewächse” auf den Markt bringen, welche sicherlich keine „Grand Crus“ sind, wie es ins Französische übersetzt heißen müsste. Und das bei einer VDP-internen Vorverkostung und Kontrolle der geplanten GGs. Aber jetzt lassen wir mal die Kirche im Dorf und die fünf gerade sein. Im Großen und Ganzen sind die GGs sehr gut und sie steigern das Ansehen des deutschen allgemeinen Weines im In- und Ausland. Im Burgund gibt es auch immer wieder Grand Crus, die noch nicht einmal als Premier Cru auf den Markt kommen sollten.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Gastbeitrag: 2013 Albariño trocken, Weingut Schmitt, Herrnsheim (Rheinhessen)

Ich habe vor kurzem bei einer Kundenveranstaltung meines Unternehmens ganz zufällig den Winzer Volker Schmitt aus Worms-Herrnsheim kennen gelernt. Albarino-DWorüber sprechen zwei Weinnasen? Natürlich nicht über Frauen, Autos oder über die Vetreibung von Maulwürfen im heimischen Rasen, sondern über Wein. Im Laufe des interessanten Gespräches fragt mich Markus Schmitt, ob ich die Rebsorte Albariño kennen würde. “Klar”, sag ich und denke an Vinho Verde oder an die Region Rias Baixas. “Ne, aus Herrnsheim – ich hab wohl den einzigen Albariño in Deutschland! Ich schick dir mal ein Muster.”

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar
12
Mai

Wein? Yes!

Wein? Yes! ist das ultimative Weinbuch für Einsteiger, Fortgeschrittene und solche, die es werden wollen. Warum ich dieses Buch so lauthals beschreibe? Ganz einfach:

WeinYes! TitelEs ist das erste Buch, an dem ich selber auch mitgeschrieben habe und wurde soeben von der Sommelier-Union Deutschland herausgegeben worden. Der etwas provokante Titel “Wein? Yes!” mit der Vermengung von Deutsch und Englisch spielt auf unsere heimatlichen Wurzeln und der internationalität des Weinsektors in Deutschland an. In keinem anderen Weinbautreibendenland dieser Welt ist die Markstellung importierter Weine so groß wie bei uns.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

2011 Abadía Retuerta “Le Domaine” – Blanco de Guarda

Viele ambitionierte Weinmacher und Weingüter produzieren nicht nur Wein, sondern experimentieren auch. Seien es An- oder Ausbaumethoden, Rebsorten oder Cuvéepartner. Vieles wird ausprobiert, etliches wieder verworfen, aber gelegentlich treffen die kreativen Önologen auch genau den Nerv.

IMG_20130420_204138Genau solch ein Volltreffer ist für mich dieser Weißwein aus Castilla-Léon, der 2011 Le Domaine von Abadía Retuerta. Mitte der 1990er Jahre wurden auf ausgewählten Flächen auf gut 700m Höhe, direkt an der westlichen Grenze zur DO Ribera del Duero, versuchsweise Weißweinreben gepflanzt. Vor allem Sauvignon Blanc, aber auch etwas Verdejo und andere Sorten.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Video – dekantieren und karaffieren

Je mehr ich mich mit dem Thema Wein, Weinservice und Sommellerie beschäftige, desto mehr fallen mir in den allgemeinen Medien viele Ungenauigkeiten, Ungereimtheiten, grob fahrlässige Verkürzungen und abstruse Darstellungsweisen von Halbwissenden auf, die sich auf ihrer Plattform bzw. in ihrem Medium jedoch als Experten darstellen. Im Bereich der Sommellerie scheint dies derzeit wahnwitzige Blüten zu treiben. Nicht nur, dass es plötzlich für alles einen “Sommelier” gibt. Saft-, Bier-, Wasser-, Käse- oder Kaffee-“Sommeliers” schmücken sich mit einer Bezeichnung, die dies vom Ursprung her alles beinhaltet. Hinzu kommen Fleisch- und Nuss- oder gar der “Steuer-Sommelier”. Der klassische Sommelier wird dann in den Publikumsmedien plötzlich zum “Wein-Sommelier” degradiert. Geht’s denn noch?

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Startschuss für die Feinschmeckerserie “Gourmet & Wein”

Mit einer großen Galaveranstaltung startete auch dieses Jahr wieder die Veranstaltungsreihe “Gourmet & Wein“, mit welcher der Ahrwein e.V. die Region zu beleben versucht. IAhrwein-Logom Bad Neuenahrer Kurhaus präsentierten sich die acht beteiligten Restaurants mit einer bunten Auswahl an Speisen, mit welchen die Betriebe den Gästen Appetit auf die Einzelveranstaltungen machen wollten. Dazu boten zehn Ahr-Weingüter eine Auswahl ihrer Weine an. Von Winzergenossenschaft zu VDP-Spitzenbetrieb, von Klassiker zu Newcomer. Alles war vetreten.

Veröffentlicht unter Wein & Wissen | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare
Seiten:  1 2 3 4 5 6 7 ..... 24 25 Nächste Seite